SommerLeseClub 2017

Mit dem diesjährigen Motto „Ich bin dabei!“ beginnt der SommerLeseClub 2017. Bereits seit 2006 startet in Kamp-Lintfort dieses Projekt, – kurz SLC genannt – ,  zur Leseförderung bei Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse.  Mit vielen spannenden Büchern kommt dabei keine Ferienlangeweile auf.

Beim SommerLeseClub können alle Kinder und Jugendlichen mitmachen, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen. Sie erhalten das Zertifikat für mindestens drei gelesene Bücher aus dem SLC-Regal der Mediathek. Seit Februar arbeitet das Team der Mediathek ganz neue Kinder- und Jugendbücher  ein und stellt sie mit dem Start des SLC zur Verfügung. Auch für die Grundschüler gibt es einen Leseclub.  Beide Clubs starten am 13. Juli 2017.

Anmelden kann man sich ab 06.07. in der Mediathek Kamp-Lintfort, Freiherr-vom-Stein-Straße 26, persönlich  oder ab Anfang Juni über das Anmeldeformular der Internetseite sommerleseclub.de

Aus dem Clubregal, in dem rund 200 nigel-nagel-neue Clubbücher zu finden sind, wählen die Clubmitglieder ihre Lektüre. Die Buchtitel werden in das Leselogbuch des Teilnehmers eingetragen. Ist das Buch ausgelesen, erzählen die Clubmitglieder vor der Rückgabe den Inhalt  in einem kurzen Gespräch den Helferinnen der Mediathek oder beantworten Fragen zum Buch. So stellen wir fest, ob es wirklich gelesen wurde.   Die Grundschüler können alles lesen, was sie aus der Kinderabteilung gefunden haben, sollten aber die Fragen auf der Homepage http://www.antolin.de beantworten können. Auch sie bekommen ein Leselogbuch.

Die Leselogbücher sollen bis Samstag, 26. August in der Mediathek abgegeben werden.

Am 1. September, 17 Uhr, findet das Abschlussfest für alle Teilnehmer statt. Diesmal findet die Party in neuem Stil in der Mediathek und auf der Leseterrasse statt. Die Teilnehmenden erhalten dann ihre Zertifikate. Diese können dann in den Schulen vorgelegt und die erfolgreiche Teilnahme auf dem nächsten Zeugnis vermerkt werden.


Alle Nachrichten zum Sommerleseclub in den letzten Jahren findet ihr in der Kategorie „Sommerleseclub“ in diesem Blog. Wer von Euch wieder mithelfen will, meldet sich bitte kurz per E-Mail an mediathek@kamp-lintfort.de , damit wir eine Adressengruppe einrichten können. Wir melden uns dann mit der  einigen noch bekannten doodle-Abfrage wieder.

4 Antworten zu SommerLeseClub 2017

  1. Pingback: Aus alt mach neu! | Blog der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

  2. Pingback: Ferien und du weisst nicht, was du tun sollst? | Blog der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

  3. Pingback: Fahrplan zum Sommerleseclub 2014 | Blog der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

  4. Pingback: Wir stellen vor: Der Von-Lesern-für-Leser-Ordner | Blog der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s