Warum gibt es das Buch nicht als E-Book?

Oder: Buch ist nicht gleich E-Book, CD nicht gleich E-Audio! Immer wieder passiert es, dass beim Stöbern nach bekannten Titeln als  E-Book und E-Audio es nicht in der Onleihe-Niederrhein.de  zu finden ist. Da erreichte uns z.B. aus dem verregneten Sommerurlaub eine erschrockenen Nachricht: „Wir haben einen totalverregneten Urlaub in Holland. Nun wollte ich unseren Kindern an den langen Zelttagen gemütlich einen Harry-Potter-Band nach dem anderen vorlesen. Wieso finde ich kein einziges Harry-Potter-Buch als E-Book  in der Onleihe? „ Der Grund ist, dass Bibliotheken von den Verlagen nicht die Rechte bekommen haben, die Lizenzen zu diesen Büchern als E-Book zu verleihen.

Und heute ist eine lange Liste von Hörbüchern eingetroffen, die leider nicht mehr verliehen werden können, da der Verlag keine Rechte dazu hat.

„… folgende Titel des Verlages „AUDIOBUCH Verlag OHG“ dürfen nicht mehr … angeboten werden, da dem Verlag keine Rechte mehr dazu vorliegen:

Andrea Sawatzki liest Phil Rickman „Frucht der Sünde“ 978-3-89964-608-5
Brief an meine Mutter 978-3-89964-573-6
Das Blut der Schande 978-3-89964-545-3
Der Befehl 978-3-89964-546-0
Der Mann, der kein Mörder war 978-3-89964-644-3 978-3-89964-679-5
Des Abends eisige Stille 978-3-89964-576-7
Die Bibel-Verschwörung 978-3-89964-535-4
Die Chemie des Todes 978-3-89964-732-7
Die Frauen, die er kannte 978-3-89964-657-3 978-3-89964-810-2
Die Jagd am Nil 978-3-89964-607-8
Die Namen der Toten 978-3-89964-612-2
Die stumme Bruderschaft 978-3-89964-515-6
Dreizehn bei Tisch 978-3-89964-139-4
Glück! 978-3-89964-566-8
Hirngespinste 978-3-89964-604-7
Stefan Kaminski liest Paul Cleave „Die Toten schweigen nicht“ 978-3-89964-610-8
Stirb ewig 978-3-89964-832-4
The Speckled Band 978-3-89964-674-0
Todesfrist 978-3-89964-815-7
Was in zwei Koffer paßt 978-3-89964-572-9
Welt in Angst 978-3-89964-524-8
Winnetou + Der Ölprinz 978-3-89964-541-5

Sofern Sie einen oder mehrere der oben genannten Titel erworben haben, wurden diese bereits aus Ihrer Onleihe entfernt. …  Bitte löschen Sie die Katalog-Daten für den/die entsprechenden Titel in Ihrem Web-OPAC ….  „

Traurig, traurig, dass für diese Medien immer noch nicht die gleichen Rechte gelten wie für gedruckte Bücher und Zeitschriften  oder für in digitaler Form vorliegende Medien wie CDs und DVDs.  Denn wenn da ein Verlag keine Rechte mehr hat, gilt trotzdem das Eigentumsrecht an den beriets vorher erworbenen Medien. Da müssen die Bücher dann auch nicht aus dem Regal gezogen werden.

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Onleihe Niederrhein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s