Mangas zeichnen mit Jen Satora

Hier vermittelt  Künstlerin Jen Satora anschaulich, worauf es ankommt: Die richtige Mimik im Gesicht der Heldin, die Proportionen der Körper, die Farbgebung und auch die Wahl der Stifte lernten die Teilnehmer von Jen Satora. Die Künstlerin betreibt eine eigene Comic-Schule und hat viel Erfahrung im Anleiten. Beim Manga-Workshops in der Mediathek herrscht seit zwei Tagen ein intensives Arbeitsklima. Fünfzehn Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren  entwickelten ihre eigene Manga-Figur und zeichnen kleine Szenen. Den Ablauf dazu haben sie selbst entwickelt.

Der neue Sommerleseclub in der Mediathek machte es möglich. Er bietet viel mehr als nur Buchausleihe. Das Begleitprogramm bietet Mitmach-Aktionen für die 117 SLC-Mitglieder.

Mangas in der Mediathek Kamp-Lintfort sind bei Jugendlichen äußerst beliebt. Mit dem Jugendamt , das diesen Workshop auch über das Holliday-Fun-Programm beworben hat, wurde er organisiert, über das Kultursekretariat Gütersloh konnte er im Begleitprogramm zum Sommerleseclub unterstützt werden. Ziel soll sein, dass auch die, die nicht (mehr) gerne dicke Bücher lesen, durch das Zeichnen eigener Comics aufmerksam auf neues werden wie die Graphik Novels, die es nun in großer Zahl auf dem Buchmarkt gibt.

Zum Abschluss stellten die Teilnehmer noch eine Wunschliste zusammen mit Comics, Graphik Novels und Mangas, die sie gerne in der Mediathek ausleihen möchten. Eine Spende wird den Einkauf möglich machen.

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter SommerLeseClub, Teens, Veranstaltung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s