Hanna Schott war da! Schülerinnen und Schüler trafen Kinderbuchautoriin

Schülerinnen und Schüler trafen die Kinderbuchautorin. Hannah Schott las aus ihrem neuen Buch „Angekommen!“ für Schüler der 3. bis 5. Jahrgänge:

In ihrem Buch erzählen ein Jahr nach der Ankunft vier Kinder von ihrem neuen Leben in Deutschland. Hanna Schott berichtete den rund 20 Drittklässlern der Ernst-Reuter-Grundschule und den fast hundert  5.-Klässlern des Georg-Forster-Gymnasiums  wie sie das Buch entstehen ließ. „Wie bei „Fritzi war dabei“ habe ich in meinem neuen Kinderbuch aus dem, was mir Kinder und Erwachsene in vielen Interviews erzählt haben, vier Geschichten „gebacken““ . Die Kinderbuchautorin schuf mit ihrer warmen Stimme ungeteilte Aufmerksamkeit für die biographischen Erzählungen.

•Amir ist mit seiner Familie von Syrien nach München geflohen und lebt heute in einem oberbayerischen Dorf.

•Kid ist ist ohne ihre Familie von Äthiopien bis in ein niedersächsisches Dorf gereist. In Bremerhaven stößt sie auf andere Menschen, die ihre Heimat verlassen haben.

•Yuna kommt aus Fukushima. Jetzt ist sie in Düsseldorf zu Hause.

•Boss ist Roma und kommt aus dem Kosovo. In Leipzig fühlt er sich zum ersten Mal willkommen.

Die Geschichten haben die Kinder so beeindruckt, dass sie nun einen kleinen Zeitungsartikel über den Besuch in der Mediathek schreiben wollen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Bildungspartner Bibliothek + Schule, Kinderbücherei, Lernort Bibliothek abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.