Ein Fest für alle Leser im Club

Die Ferien sind vorbei, auch der Sommerleseclub ist nun nach gut acht Wochen zu Ende. Rund 200 fast neue Jugendbücher können ab sofort von allen Leser ausgeliehen
werden. Wieder machten viele Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen mit, lasen mindestens drei Bücher, legten ihre Logbücher vor und ließen sich zum Gelesenen befragen. Im Online-Katalog waren 206 neue Bücher nur für den Club nachgewiesen. Die meisten Bücher sind für 9-12jährige, denn aus dieser Altersgruppe stammten 79 der 89 angemeldeten Teilnehmer. Vielleser waren vor allem die ab 13jährigen. Insgesamt wurden 779 Bücher im Sommerleseclub entliehen. Auch wenn in Kamp-Lintfort wie in fast allen anderen Städten die Zahl der Teilnehmer im Sommerleseclub zurückgegangen ist, so bewerten die Veranstalter den Club erfolgreich. Mit den Schulen wurde gerade eine Neuauflage 2017 verabredet, bei der dann das ein oder andere anders sein wird.
Vorbereitung und Durchführung des Leseclubs ist sehr aufwendig. Da freute sich die
Stadtbücherei über zahlreiche Helfer und Förderer:
  Aus der Vorlesegruppe von LesART Kamp-Lintfort e.V. lasen rund 20
erwachsene “Vorwegleser” die neuen Bücher und schrieben dazu Fragen
auf, die den Clubmitgliedern bei der Rückgabe gestellt wurden.
  12 ehrenamtliche Helfer nahmen in den Sommerferien die Bücher von den
Kindern und Jugendlichen entgegen, fragten sie zum Inhalt der Bücher und
halfen bei der Buchauswahl.
  6 Helfer fanden sich, um die Party feiern.
  Die Stadtwerke Kamp-Lintfort spendeten ebenso wie viele Privatpersonen
Geld für den Einkauf von neuen Büchern.
  Einzelhändler und Mitglieder der Werbegemeinschaft Kamp-Lintfort
spendeten für die Tombola tolle Preise.
Und als ganz besonderen Höhepunkt gab es bei der Abschlussparty im ka-LIBER
Kulturverein nicht nur einen Show-Tanz der „trouble maker“, so heißt die Haus eigene
Tanzgruppe, sondern auch einen Miniworkshop, wo jeder, der Lust hatte, Line-dance
ausprobieren konnte. Alle, die am Abschlussfest nicht teilnehmen konnten, können
nun ihre Urkunde und einen Preis in der Stadtbücherei abholen.

Nun hier ein paar Eindrücke vom Ende des Sommerleseclubs 2016.

 

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, LesART Kamp-Lintfort e.V., SommerLeseClub, Veranstaltung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s