Neuerscheinungen zum Thema „Flucht nach Europa“

Schätzungen der Bundesregierung zufolge sollen bis zu 800 000 Flüchtlinge in diesem Jahr nach Deutschland kommen. Das Thema „Flucht nach Europa“ beherrscht tagtäglich die Medien und dient mittlerweile auch zunehmend als zentrales Motiv in Sachbüchern und Romanen.

Zwei Neuerscheinungen haben wir nun aktuell zu diesem Thema gekauft:

„Havarie“ von Merle Kröger (Roman). Klappentext: „Im Hafen von Oran liegt der alte Frachter Siobhan aus Dublin zum Auslaufen bereit. Der ukrainische Ingenieur überwacht das Zollprozedere. Lalita Masarangi, Security Officer auf dem Kreuzfahrtschiff Spirit of Europe, hat nicht viel Spielraum für Privatleben. Trotzdem forscht sie nach, als der Bandleader verschwindet. Sie kann das nicht einfach auf sich beruhen lassen. Plötzlich unterbricht der Luxusliner seine Fahrt und meldet der spani­schen Küstenwache ein manövrierunfähiges Schlauchboot mit Flüchtlingen. Laut Seerecht muss die Spirit of Europe bei dem havarierten Zodiac bleiben, bis der Seenotrettungskreuzer eintrifft. Passagiere drängen sich an der Reling, machen Handyfotos, filmen. Fünfzehn Decks tiefer in der Wäscherei spielt sich ein Drama ab, von dem die zahlenden Gäste an Bord nichts bemerken.“

„Schiffbruch: Das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik“ von Wolfgang Grenz… (Sachbuch). Klappentext: „Sie hoffen auf Schutz vor Krieg, Verfolgung und Elend. Doch vor Europas Grenze sterben Monat für Monat Hunderte Flüchtlinge. Wer es bis nach Deutschland schafft, den erwartet oft ein mangelhaftes Asylverfahren und unzumutbare Lebensbedingungen. Die Asylexperten Grenz, Lehmann und Keßler machen deutlich: Europa betreibt eine fehlgeleitete Flüchtlingspolitiik, die Menschenrechte verletzt und das Leben der Flüchtlinge aufs Spiel setzt.“

DSCI0010

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s