Rafael Chirbes verstorben

Der Autor Rafael Chirbes ist in der vergangenen Woche im Alter von 66 Jahren gestorben. Chirbes galt als sozialkritischer Beobachter seines Heimatlandes Spaniens. Weder scheute er die literarische Auseinandersetzung mit der Zeit des Franco-Regimes noch die Aufarbeitung aktueller Themen wie die Finanz- und Wirtschaftskrise. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt Chirbes auch den Preis der SWR-Bestenliste 1999.

DSCI0030

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s