Auf dem RuhrtalRadweg

Liegt Kamp-Lintfort nun am westlichen Rand des Ruhrgebiets oder sind wir schon im Niederrhein? Kann man das überhaupt so polarisierend feststellen?

Um diese Frage zu klären sollten alle gefühlten Niederrheiner einmal den Ruhrtalradweg von der Quelle in Winterberg-Niedersfeld aus befahren. Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Die Ruhr ist ein einziges grünes Band, welches sich von Ost nach West zum Rhein schlängelt. An den Ufern trifft man Menschen verschiedenster Nationalitäten und es herrscht meistens eine freundliche Stimmung vor. (Ganz wie in Kamp-Lintfort!) Mir fiel beim Radeln von der Ruhrquelle zur Mündung der Unterschied zwischen Land- und Stadtstimmung auf. In der ländlichen Region am Rande des Sauerlandes sind die Menschen sehr freundlich zu uns radelnden Touristen. Im „Pott“ an der ersten Bude am Weg bei Unna hebt der türkisch stämmige Budenbesitzer mal eben zwei Hocker durch das Fensterchen, damit wir bequem den Kaffee trinken können, zwei weitere Gäste  „an‘ ne Bude“ prosten uns zu, über das Titelfoto der Bildzeitung wird gemeinsam gelästert.  Da gehören wir gleich dazu.  Mir kommt der im Mittelalter entstandene Spruch ‚Stadtluft macht frei‘ in den Sinn.

AusschnittBudeFröndenberg

 

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Auf dem RuhrtalRadweg

  1. Der Ruhrtalradwegs kann zur Zeit nur von Winterberg bis Arnsberg befahren werden. Dieser Bericht bezieht sich auf eine Tour über Cristi Himmelfahrt 2014. Nun nach den aktuellen Unwettern an Pfingsten hat sich das Bild dramatisch geändert. Auf der Homepage des Ruhrtalradweg wird zur Befahrbeit berichtet:
    http://www.ruhrtalradweg.de/Sturmschaeden/Befahrbarkeit-des-RuhrtalRadweges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s