Frühstück nach 2780 Stunden ehrenamtlicher Leseförderung

FrühstückLesART Im letzten Jahr gab es in der Stadtbücherei viele besondere Aktionen zur Leseförderung. Diese entsprangen fast alle dem großen  Engagement der Literatur- und Buchfreunde, die ehrenamtlich  über den Verein LesART engagiert sind. So konnte gleich zum Jahresbeginn ein neues Vorleseprogramm in der Kinderbücherei erarbeitet und ab März 2013 angeboten werden. Diese  Bilderbuchnachmittage und Vorlesestunden erfreuen sich eines großen Zuspruchs. Auch die Vorlesestunden in den Kindertageseinrichtungen und im Offenen Ganztag kommen nach wie vor sehr gut an.
Zwischen dem Probelauf und dem Start der Reihe „Lesestart“   lag  außerdem ein gelungener Lesesommer mit  dem Sommerleseclub und der Abschlussparty im ka-Liber-Cafe, zwei total erfolgreiche Flohmärkte und  zwei ebenso gute Autorenlesungen.
Dank ihrer Hilfe konnte ein neues Raumkonzept für die Kinderbücherei erarbeitet werden, das seit Januar realisiert wird.
Insgesamt kamen so 2780 Stunden ehrenamtliches Engagement zusammen.
Als Dank für diese positive Bilanz hatten LesART und Stadtbücherei Kamp-Lintfort diesmal etwas neues vor:
Am Donnerstag, 24.01., 9.30 Uhr luden sie alle ehrenamtlichen Helfer im Bereich der Leseförderung zu einem Neujahrsfrühstück in die Stadtbücherei.
Dies bot  gleichzeitig die Möglichkeit, dass sich Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei und die Ehrenamtlichen einmal in lockerer Runde kennen lernen und auch über die Angebote austauschen konnten.Frühstück3

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter LesART Kamp-Lintfort e.V. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.