Zwei Ma/eike’s kommen: als Winnemuth und als Maibaum

Auch wenn die  hoch sommerlichen Temperaturen es kaum vermuten lassen: Wir denken an nasse, neblige Herbsttage und kalte Winterabende, das heißt: wir planen mit LesART,  der Buchhandlung am Rathaus und dem Weinmarkt Wörpel den literarischen Herbst für Kamp-Lintfort. Auch wenn keine Literaturtage in diesem Jahr stattfinden werden, möchten wir, dass auch in dieser Kultursparte ein paar besondere Ereignisse auf dem Programm stehen.

Als erstes erwarten wir hier ein volles Haus zur herbstlichen Weinlese, wenn Maike Maibaum  hier aus ihren „Einkaufstipps“, die sie regelmäßig in der NRZ am Samstag gibt, am 20.09., 19.,30 Uhr vorträgt. LesART hat es geschafft und die Journalistin hinter ihren Schreibtisch hervor gelockt und auf die kleine Bühne verpflichtet. Wir freuen uns schon riesig. Wer nicht weiß, wie Maike Maibaum schreibt, sucht einmal auf derwesten.de nach ihr:

www.derwesten.de/nrz/suche/?q=Maike+Maibaum

Die zweite Meike kommt am 11.10., 19.30 mit einem Buch voller Reiseberichten. „Das große Los“ schrieb Meike Winnemuth nachdem sie bei „Jauch“ eine halbe Millionen gewann und ein Jahr durch die Städte der Welt reiste. Ihr Buch steht mittlerweile auf Platz 3 der Bestsellerliste des Spiegel. Meike_Winnemuth_Urban_Zintel1

Es folgen drei Lesungen für Schüler mit Christina Bacher, Christian Linker und Guido Kasmann,  der Vorlesetag, eine Vorlesereihe für Erstklässler,  im Hinblick auf Lesestart ein neues Programm freitags und samstags für Kinder unter 3 und im Vorschulalter, die Vorstellung des Jugendliteraturpreises 2013, ein Bücherflohmarkt und zum Schluss noch einmal ein „Aufgelesen“.

Die Lesungen der Jugendbuchautoren finden in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis statt und werden vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Alle Ereignisse stehen im städtischen Veranstaltungskalender und auch im Veranstaltungskalender von LesART und Stadtbücherei.

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter LesART Kamp-Lintfort e.V., Literatur, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zwei Ma/eike’s kommen: als Winnemuth und als Maibaum

  1. Weinlese ist restlos ausverkauft

    Kamp-Lintfort. Restlos ausverkauft ist die Weinlese mit Kolumnistin Maike Maibaum am 20. September 2013 ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort. Innerhalb weniger Tage wurden alle Tickets für die vom Verein LesART und dem Wein-Markt Wörpel organsierte Lesung verkauft.
    (Pressemitteilung des Vereins LesART am 03.09.2013)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s