Literarischer Sommer 2013

Bereits zum 14. Mal findet der Literarische Sommer in diesem Jahr statt. Ein Festival der Literatur, bei dem an verschiedenen Orten der Region niederländische, flämische und deutsche Autoren Gelegenheit haben, sich und ihre Werke vorzustellen. Die Bandbreite der Autoren reicht von Stephan Enter über Ulf Erdmann und Otto de Kat und die Bandbreite der Orte von Bedburg-Hau bis Aachen.

Advertisements

Über Mediathek Kamp-Lintfort

Eröffnung am 04.03.2017
Dieser Beitrag wurde unter Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Literarischer Sommer 2013

  1. Jan Day schreibt:

    Zum anderen kann man mit dem Begriff „Zukunftsliteratur“ auch wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Arbeiten über die Zukunft bezeichnen. Die Fernsehsendung Die Zukunft ist wild nutzte dazu die Möglichkeiten der modernen Computeranimation .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s