Lesen ist wie fliegen

„Montag, 12. Juni,  kommt die Firma… und baut das Lesenetz auf.“ schrieb die Architektin. Wir freuten uns sehr. Es hat dann noch drei Tage gedauert, bis es montiert war, aber jetzt endlich ist die neue Attraktion der Kinderbücherei fertig, jetzt folgte das „i-Tüpfelchen“ der Inneneinrichtung: Das Lesenetz!

Schon bei der Ideensammlung 2015 waren sich alle einig, es soll „eine Bewegungsmöglichkeit für Kinder, wie bisher die Leselok, aber mal was neues“ geben. Auch die Fokusgruppen, die zur Einrichtung befragt wurden, lobten einstimmig die alte Leselok, die Rückzug und Klettermöglichkeit in einem bot.

Nun ist rechtzeitig vor den Sommerferien etwas Neues da, was noch viel mehr bietet. Ein Lesenetz lädt Kinder zum Klettern und zum Schmökern über den Regalen in luftiger Höhe ein. Auf Augenhöhe mit vielen beliebten Kinderbuchtiteln und den Illustrationen zum Verlust einiger Buchstaben wird das Lesen schon durch die Platzwahl zum Abenteuer. Eine Vorlesepatin spendete schon das passende Affen-Maskottchen, das in einem noch anstehenden Mal- und Geschichtenwettbewerb seinen Namen finden soll.

Das Lesenetz kann während der Öffnungszeiten der Mediathek von den jüngeren Besuchern genutzt werden.

Veröffentlicht unter Kinderbücherei, Neue Mediathek Kamp-Lintfort | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Neue Bücher braucht der Club

In vier Wochen startet der Sommerleseclub. Dann werden hoffentlich wieder viele viele Leute ab 10 Jahren, die eine weiterführende Schule besuchen, das Clubregal nach drei und mehr tollen  Büchern durchstöbern. Doch was sind tolle Bücher? Für den einen ist es das neueste Pferdeabenteuer, für die andere ein spannender Science Fiction und für den dritten die Fußball-Lovestory. Deshalb müssen viele und verschiedene Bücher in den Regalen stehen. Was für den Sommerleseclub  bisher gekauft wurde,  findet ihr im Katalog unter „SLC 2017“.   Sucht mal im  Online-Katalog Mediathek Kamp-Lintfort    SLC 2017 oder probiert diesen Link aus: https://webopac.krzn.de/WebOPAC/titelliste.html?homegkz=060 

Im Moment werden rund 130 Treffer angezeigt. Leider noch viel zu wenig. Wer Bücher spenden will, der kann in der Buchhandlung am Rathaus, Moerser Str,236 , aus dem Buchangebot dort eines kaufen und dem Club schenken. Danke.

Veröffentlicht unter Allgemeines, SommerLeseClub, Teens | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Achtung Wartungswochenende – Nichts geht!

Der Software-Anbieter der Mediathek Kamp-Lintfort, das KRZN, wird am 10. und 11.06.2017 das zweite Wartungswochenende im Jahr  2017 durchführen.  In der Zeit von Samstag, 10.06.2017, ab 14:45 Uhr bis ca 21:00 Uhr werden  umfangreiche Arbeiten durchgeführt.
Der Online-Katalog, der E-Mail-Verkehr, die Internetseite der Mediathek und auch der Zugriff auf die Fernleih-Datenbanken sind betroffen.  In diesem Zeitraum ist also auch der Mailverkehr der Mediathek  unterbrochen.
Eine endgültige Freigabe ist bis 14.30 Uhr  am Sonntag geplant.

Leider ist auch die Außenrückgabe von Samstag, 10.06. , 13 Uhr bis Montag, 12.06.2017, 8 Uhr geschlossen.

Diese Wartungsarbeiten sind mehrmals im Jahr notwendig, um auch zukünftig möglichst störungsfrei den Bibliotheksservice anzubieten. Bitte legen Sie, falls Sie recherchieren oder verlängern wollen , dies in die Zeiten  vor Samstag Mittag oder auf den Sonntag Abend.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Veröffentlicht unter Aktion | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sommer, Sonne und Meer

Vorlesestündchen im Juni weckt Erinnerungen an vergangene Sommer

Am Donnerstag, 22. Juni, 15.00 Uhr laden LesART und Mediathek Kamp-Lintfort wieder auf Initiative des Arbeitskreis Demenz Kamp-Lintfort zu einem Vorlesestündchen ein. Mit Geschichten, alten Schlagern und Bildern von beliebten Reiseländern der sechziger und siebziger Jahre werden Erinnerungen an eigene Urlaubserlebnisse geweckt. Sich an eigene Erlebnisse im Leben zu erinnern hilft, die eigene Identität länger zu bewahren. Daher bieten Monika Kaussen und Antonia Neitzel vom Verein LesART Kamp-Lintfort e.V. diese Vorlesestündchen für Demenzerkrankte, ihre Angehörigen und Betreuer regelmäßig an.

In der Mediathek finden die Lesungen im Lernzentrum der Mediathek statt. Dort kann ungestört vom Alltagsbetrieb der Mediathek gesungen und erzählt werden. Auch an dieser Form des Vorlesens interessierte Helferinnen und Helfer in der freiwilligen Arbeit sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen, da für einige Einrichtungen ein kontinuierliches Angebot nur mit Hilfe von weiteren Ehrenamtler aufgebaut werden kann. Im Anschluss an die Lesung können Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte in einigen neuen Medien zur Aktivierung und zur Biographiearbeit stöbern.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb um vorherige Anmeldung in der Mediathek per Telefon 02842 927950 oder per E-Mail mediathek@kamp-lintfort.de gebeten wird.

Veröffentlicht unter LesART Kamp-Lintfort e.V., Veranstaltung, Vorlesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Neue Leihfrist für Bestseller

 

Heute haben wir gute Nachrichten für alle Leser, die gerne Bücher aus unserem Bestseller-Angebot entleihen: Ab sofort gibt es hier eine  Leihfrist von vier Wochen.

Damit entsprechen wir den Wunsch vieler Leser, die sich mehr Zeit zum Schmökern gewünscht haben – sei es, weil der neue Roman 500 Seiten oder mehr hat oder weil gute und anspruchsvolle Sachbücher in Ruhe gelesen werden möchten.

Die Ausleihgebühr von 2 Euro bleibt weiterhin bestehen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bestseller | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Was passiert weiter am Rathaus?

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Zustand des Portals der Mediathek? Wie haben wir uns gefreut, als wenige Tage vor Eröffnung der Eingang fertig gestellt war. Die Mediathek ist mittlerweile gut im Rathauscenter angekommen. Aber wenn man vom Rathaus kommend die Straße „Am Rathaus“ entlang geht oder einen Blick auf den Rathausplatz wirft, an dem sich die Räume der alten Stadtbücherei noch befinden, sieht man überall Baustellenwände, Baustellen-Fahrzeuge, Handwerker-Autos und hört vor allem Baulärm. Im Hinblick auf den Rathausplatz wird es noch eine Weile so bleiben, denn die „bunten Riesen“ werden langsam abgerissen, also Stück für Stück zurück gebaut. Sprengen ist in der engen Nachbarschaft zu anderen Wohnhäusern zu gefährlich.

Doch hier auf den Straßen „Am Rathaus“ und  „Freiherr-vom-Stein-Straße“ geht es jetzt im Sauseschritt zur Neugestaltung die zum Jahresende abgeschlossen sein soll. Ein neuer kleiner Park entsteht vor dem Haupteingang und wird Medienpark heißen.

Im Rathauscenter, dem alten Groka-Kaufhaus, werden die Bauarbeiten noch in diesem Sommer fertig gestellt.
Am Mittwoch, 31.05.2017 berichtete die Rheinische Post ausführlich unter diesem Link.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kamp-lintfort/woolworth-zieht-zum-neuen-rathausplatz-4-aid-1.6854060?utm_source=sms

Veröffentlicht unter Neue Mediathek Kamp-Lintfort | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Willi Fährmann ist gestorben

Willi Fährmann starb im Alter von 87 Jahren in Xanten. Der Kinder – und Jugendbuchautor wird uns immer unvergessen bleiben. Sein Buch “ Lesen ist wie fliegen“ ist noch immer die Grundlage aller Theorien und praktischen Ansätze, das Lesen bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. In seinen Romanen für Kinder und Jugendliche thematisierte er vor allem die sozialen Ungleichgewichte, die zu allen Zeiten der Grund für den Umzug in arbeitsreiche Regionen wie das Ruhrgebiet war. Seine Romanfolge um die Bienmanns, am bekanntesten ist darin das Buch. „Der lange Weg des Lukas B. „, stellt immer wieder Einwanderer- Schicksal in den Mittelpunkt. Seine Bücher sind auch heute noch aktuell und lesenswert.
Hier ein Bericht über seinen Besuch bei den Literaturtagen 2012 in Kamp-Lintfort. https://mediathekkamplintfort.wordpress.com/2012/02/22/willi-fahrmann-zum-Thema-%e2%80%9elesemotivation/

Veröffentlicht unter Bildungspartner Bibliothek + Schule, Gedenktag, LesART Kamp-Lintfort e.V., Sprachförderung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen